BLOG

Der "Tonne 2 Ewer"



Der "Tonne 2 Ewer" und der Straßenbagger aus dem vorherigen Beitrag haben eine gemeinsame Geschichte. Nachdem der Ponton, der die Baumaschine nach Kiel bringen sollte leer ankam, startete man die Suche nach dem Wrack zuerst in der Kieler Bucht. Es wurde angenommen, dass der Bagger erst kurz vor der geplanten Ankunft über Bord ging. Stattdessen fand man bei der Suche im Jahr 1976 ein bisher unbekanntes Wrack des Lastenseglers aus Stahl. Den ungewöhnlichen Namen hat der eigentlich namenlose Ewer seinem Fundort zu verdanken: südlich der Fahrwassertonne Nummer zwei auf dem Kiel-Fehmarnsund-Weg.


Quelle: Ingo Oppelt - "Wracktauchen, Die schönsten Tauchplätze der Ostsee"


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen